Informationen zu Präsenzprüfungen während der Corona-Pandemie

 

  • Belehrung und Formular zur Teilnahme an Prüfungen [Link] (muss zu jeder Klausur von Prüfling* ausgefüllt und unterschrieben mitgebracht werden)
  • Lageplan und Wegeführung für Klausuren am Campus Westend [Link]
  • Wegeführung Hörsaalzentrum Campus Westend [Link]

Klausurtermine Bachlorstudiengang Bioinformatik

 

Für die Termine der Klausuren der Informatik, informieren Sie sich bitte unter diesem Link.

Für die Termine der Klausuren der Biologie, informieren Sie sich bitte unter diesem Link.

Informationen zum Lehr- und Institutsbetrieb im Sommersemester 2020

 

  • Informationen zu den digitalen Lehrangeboten des Instituts für Informatik [Link]
  • Prüfungsamt Informatik, Bioinformatik, Wirtschaftsinformatik:
    • WICHTIGE Informationen zur Teilnahme an Prüfungen [Link]
    • Regelungen zu Fristen und Freiversuchen [Info] Hinweis: In Ihrem Notenkonto erkennen Sie einen "Freiversuch aufgrund der Corona-Regelung" an dem Kennzeichen "FVS".
    • Geänderte Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge zum WS 20/21 [Info]
    • FAQ's -Rahmenbedingung für Notbetrieb im Prüfungsamt [Info]
    • Das Prüfungsamt arbeitet zur Zeit nur eingeschränkt. [Info]
  • Informatikbibliothek: Teilöffnung der Unibibliothek für Ausleihe und Rückgabe. [Info]
  • Studienfachberatung: Die Studienfachberatung findet ausschließlich per Email oder Telefon statt. [Info]
  • Ingo Wegener-Lernzentrum: virtuelles Ingo Wegener-Lernzentrum ab Dienstag, den 14.04.2020 [Info]

 

Informationen zum digitalen Wintersemester 2020/21

Aufgrund der Maßnahmen zur Beschränkung des Corona-Risikos, finden die meisten Lehrveranstaltungen digital statt. Lediglich die Veranstaltung Stochastik für die Informatik (StI) bietet zusätzlich die Möglichkeit Präsenztermine wahrzunehmen.  Eine Anmeldung zu Veranstaltungen des Institut für Informatik über QIS ist in den meisten Fällen nicht nötig und möglich! Besuchen Sie die angegebenen Veranstaltungsseiten und informieren Sie sich dort über die Modalitäten zur Teilnahme an den Lehrveranstaltungen.

Allgemeine Informationen zu Studium und Lehre im WiSe 2020/21 finden Sie auf der Informationsseite der Universität.

Veranstaltungen der Basismodule Bachelor Informatik PO 2019:

Alle Kontakte sind nur für den Fall, dass Sie bis zum 03.11.2020 keine HRZ-Zugangsdaten erhalten haben und keinen Zugang zur Übungsgruppenanmeldung und Lernplattform haben.

Vertiefungsveranstaltungen und Masterveranstaltungen:

Bitte informieren Sie sich im LSF/QIS-Eintrag der jeweiligen Veranstaltung. Schauen Sie auch in Moodle und OLAT nach Kursen mit entsprechendem Titel. Falls Sie nichts finden, kontaktieren Sie bitte die im LSF/QIS eingetragene Lehrperson.

Master in Bioinformatik

Masterordnung (gültig ab Oktober 2019) | Modulbeschreibungen |
beispielhafte Studienverlaufspläne | StudienfachberatungSeite zum Masterstudiengang von 2011

Informationen der AG Molecular Bioinformatics

Fachgruppe Bioinformatik an der Goethe-Universität

Bewerbung

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Bewerbungsprozess.

Allgemeine Informationen

Der Masterstudiengang ist der zweite Teil des konsekutiven Bachelor/Masterstudiums Bioinformatik. Aufbauend auf den im Bachelorstudium Bioinformatik erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten vermittelt das Masterstudium weiterführende und forschungsnahe Kenntnisse und Fähigkeiten in den vier Schwerpunkten

  1. Sequenzanalyse / Data Mining,
  2. Netzwerkanalyse / Systems Biology,
  3. Strukturanalyse / Molecular Modeling und
  4. Neuroprozesse / Computational Neurobiology.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit aus mehr als 50 Wahlpflichtmodulen aus den Gebieten der Informatik, Biologie, Mathematik, Chemie, Medizin und Biophysik zu wählen, um entweder eine oder zwei Richtungen zu vertiefen oder auch um unterschiedliche Anwendungsgebiete der Bioinformatik kennenzulernen. Die Forschungsnähe des Studiums wird durch das Pflicht-Forschungspraktikum zusätzlich verstärkt, das an einer Universität, einer anderen Forschungseinrichtung oder in der Industrie absolviert werden kann. Ausdrücklich begrüßt werden Forschungspraktika im Ausland. Weiterhin werden Schlüsselqualifikationen im Rahmen einer Tutoriumsleitung, eines Mentorings und der Formulierung eines Antrags auf Forschungsförderung erworben. Das Studium wird durch eine Masterarbeit abgeschlossen.

Bitte beachten Sie, dass bei Lehrveranstaltungen des Fachbereichs 15 die Fristen und Regelungen der Biowissenschaften gelten.

Additional information